Der Einfluss von Casinos auf den Tourismus in Deutschland

Deutschland wird nicht direkt mit Casinos in Verbindung gesetzt. Inbegriff dafür ist eher Las Vegas, das Spielerparadies in der Wüste von Nevada. Trotzdem ist der Spielbetrieb ein großer Faktor des Tourismus in Deutschland.

Eines der bekanntesten deutschen Casinos liegt in Baden-Baden, das den Besuchern schon seit 1801 konzessioniertes und überwachtes Glücksspiel anbietet. Nachdem die Spielsäle in Paris verboten wurden, verzeichneten die deutschen Casinos in Deutschland große Erfolge.

Die vielen Spieler benötigten natürlich auch angenehme Übernachtungsmöglichkeiten und mussten auch versorgt werden. Um die meisten erfolgreichen Casinos bildete sich daher auch schnell eine gute Tourismus-Infrastruktur.

Nach dem zweiten Weltkrieg öffneten einige Casinos wieder den Spielbetrieb in Deutschland. Nach dem Wiederaufbau zogen sie viele ausländische Touristen an, die wiederum den Tourismussektor antrieben. Schon zu dieser Zeit lag es im Interesse der Casinos und der Hotels, zusammenzuarbeiten. Die Besucher konnten nur mit luxuriösen Unterkünften und einer guten Infrastruktur angelockt werden.

Schon früh erkannten die Casino-Besitzer, dass sie in den lokalen Tourismus investieren mussten, um viele Spieler zufriedenstellen zu können. Häufig kamen Familien angereist und dementsprechend musste auch ein Rahmenprogramm angeboten werden. In der Kurstadt Baden-Baden entstanden so viele Parks und Touristenattraktionen mithilfe des Casinos.

Auch andere Städte in Deutschland profitierten so von den Casinos und den internationalen Besuchern. In vielen europäischen Ländern war und ist das Glücksspiel verboten. Wer sich an den Roulette- oder den Pokertischen oder beim Baccara amüsieren wollte, die heutzutage auch auf Lucky Nugget angeboten werden, musste also nach Deutschland reisen.

Auch heute noch stehen die noblen Spielbanken im Fokus von vielen Touristen. Das Casino in Berlin wird jährlich von mehr als einer halben Million Touristen besucht und es wird davon ausgegangen, das mehr als sieben Millionen Touristen jährlich Deutschland wegen der Casinos besuchen.

Deswegen werden die Casinos auch in Zukunft neue Monumente und Touristenattraktionen unterstützen, die letztendlich auch den Standort attraktiver machen.